Landfrauenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 3 g Salz
  • 50 ml Wasser

Füllung:

  • 80 g Zwiebel
  • 80 g Schinken
  • 20 g Butterschmalz
  • 160 g Blattspinat
  • 160 g Tomatenwürfeli
  • 120 g Reibkäse

Guss:

  • 100 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • 100 ml Rahm
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprika
  • 2 Eiklar

(*) Backblech von dem 28 cm ø Für den Teig Mehl mit Butter fein raspeln, zu einem Kranz formen.

Salz und Wasser in die Mitte Form, zu einer Teigkugel zubereiten. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen. Teig zirka 3 mm dick auswallen und Backblech belegen. Mit einer Gabel einstechen.

Für die Füllung Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln und Schinken gemeinsam anrösten, ein wenig abkühlen. Gleichmässig auf den Teig gleichmäßig verteilen. Den gedünsteten Blattspinat grob hacken, darüber Form. Tomatenwürfeli darüber streuen und den Reibkäse darauf gleichmäßig verteilen.

Eidotter, Rahm und Milch mit den Gewürzen mischen, Eiklar steif aufschlagen, unter die Menge ziehen und alles zusammen auf den Kuchen Form.

Backen: im aufgeheizten Herd bei 180o C etwa 35 min.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Landfrauenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche