Landbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 180 g Roggenmehl
  • 10 g Germ
  • 1/4 l Wasser

Für den Brotteig:

  • 150 g Roggenmehl
  • 175 g Weizenmehl
  • 16 EL Milch
  • 2 TL Öl
  • 2,5 TL Salz
  • 6 TL Kümmel
  • Brotgewürz (nach Geschmack)

Für das Landbrot Roggenmehl, Germ und Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Die Schüssel mit Folie abdecken und 16 Stunden gehen lassen.

Diesen "Sauerteig" mit Öl, Milch, Salz, den Gewürzen und der Hälfte des Mehls zusammenmischen. Den Teig kräftig abschlagen, das restliche Mehl nach und nach dazugeben.

Wenn der Teig ordentlich durchgeknetet ist, 2 Brote formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bis zur doppelten Größe aufgehen lassen (ca. 1-1,5 Stunden).

Die Brote mit Wasser bepinseln und mit dem restlichen Kümmel bestreuen. Etwa 1 Stunde backen.

Tipp

Man kann das Landbrot auch ohne Kümmel machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare6

Landbrot

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 10.11.2015 um 08:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. ChrisK
    ChrisK kommentierte am 05.11.2015 um 11:17 Uhr

    Es wäre super wenn noch Angaben zur Backtemperatur gemacht würden, danke

    Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 11.10.2015 um 15:47 Uhr

    Das Foto ist super.

    Antworten
  4. mai83
    mai83 kommentierte am 04.09.2015 um 18:51 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. Löbin
    Löbin kommentierte am 03.09.2015 um 16:53 Uhr

    Ich habe den Brotteig nun ausprobiert. Mit diesen Mehlangaben wird es ein sehr klebriger Teig, der an den Fingern bleibt und sich gar nicht auf das Blech- wie beschrieben aufteilen lässt. Sind die Mehlangaben auch wirklich korrekt? Ich habe nun experimentiert und so viel mehr Mehl beigemengt, bis sich der Teig gut kneten und von den Händen lösen ließ. Jetzt muss er noch rasten. Bin schon sehr gespannt, ob das Brot nach meiner Variante auch genießbar wird.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche