Lammzopf auf Kichererbsenmus mit Lauchpralinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Melanzani
  • Basilikum
  • Butter
  • 200 ml Kichererbsen
  • 150 g Lammfilet
  • 1 Porree (Stange)
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Schlagobers
  • Salz
  • 1 bowl Shiitake-Schwammerln

daraus flechten und in Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Anschliessend mit einer Butterflocke verfeinern. Die Lauchblätter lösen und einen Teil in große Stückchen schneiden.

Die in Stückchen geschnittenen Lauchblätter abspülen und kurz blanchieren. Die Schwammerln zerkleinern, in Öl anbraten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit ein klein bisschen Schlagobers verfeinern. Anschliessend in die Lauchblätter zu Pralinen einrollen und in Butter schwenken.

Den übrigen klein geschnittenen Porree in Öl anbraten, Kichererbsen und Schlagobers hinzfügen, zermusen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Melanzani in Scheibchen schneiden und mit Paprikapulver in Öl anbraten.

Das Kichererbsenmus in die Mitte eines Tellers Form und den Lammzopf darauf legen. Die Melanzanischeiben kreisförmig aussen herum anrichten und als Untersatz für die gefüllten Lauchpralinen verwenden.

Zum Schluss alles zusammen mit Basilikum garnieren.

dem Jura in Frankreich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lammzopf auf Kichererbsenmus mit Lauchpralinen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 24.10.2015 um 06:42 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche