Lammvoressen mit Dörraprikosen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Lammragout
  • 1 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Dörraprikosen
  • 200 ml Orangen-Aprikosensaft
  • Öl (zum Anbraten)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Teelöffel Ingwer (fein gerieben)
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Geschälte Mandelkerne geröstet
  • 1 Brieflein Safran

Mit allen Sinnen geniessen: Dieses feine Gericht macht dies leicht.

Das Lammfleisch mit den Früchten und den feinen Gewürzen verströmt den geheimnisvollen Hauch des Orients.

Das Fleisch mit Korianderpulver, Zimt und Olivenöl verrühren, in etwa 1 Stunden einmarinieren.

Dörraprikosen in einen Messbecher Form. Orangen-Aprikosensaft zum Kochen bringen und darüber gießen, ca. Zwanzig min einweichen.

Einige eingeweichte Marillen zur Seite legen, den Rest mit der Flüssigkeit zermusen.

Öl in einem Brattopf heiß werden. Fleisch portionsweise beifügen, mit Mehl bestäuben, anbraten, herausnehmen, würzen.

Temperatur reduzieren, Bratfett mit Küchenrolle auftupfen, vielleicht wenig Öl beifügen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer andämpfen, pürierte Marillen und Wasser hinzugießen, aufwallen lassen. Fleisch, die Hälfte der Mandelkerne und Safran beifügen. Zugedeckt bei kleiner Temperatur zirka 1 1/4 Stunden dünsten.

Die zur Seite gelegten Marillen darunter vermengen. Mit den übrigen Mandelkerne garnieren.

Dazu passt: Couscous Tipp: statt Lamm- Rindsragout verwenden. Die Schmorzeit verlängert sich um fünfzehn min.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammvoressen mit Dörraprikosen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche