Lammtopf - Estofado de cordero

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lammfleisch; o. Bratenreste oder evtl. Fleischknochen
  • Salz
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin
  • Olivenöl
  • 1 Prise Rotwein (trocken)
  • 500 g Erdäpfeln; abgeschält und grob gewürfelt
  • 1 Rote Paprika; entkernt geputzt, in Streifchen
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 3 Paradeiser; gehäutet, geputzt klein geschnitten
  • 10 Safrannarben;o. Safranpulver

Dieses Rezept eignet sich auch für die Verwertung von Fleischknochen beziehungsweise Bratenresten. Wichtig ist, dass die Erdäpfeln im Bratensud gardünsten und dessen Wohlgeschmack annehmen.

Das Fleisch würfelig schneiden, mit Salz, Thymian und Rosmarin einreiben, mit Olivenöl begießen und ziehen.

Das eingelegte Fleisch in einen Kochtopf Form und erhitzen. Den Paprika hinzfügen und anschmoren. Knoblauch und Zwiebel zufügen. Die Paradeiser zum Fleisch Form und nach fünf min mit einem Schuss Rotwein löschen.

Die Erdäpfeln zu den übrigen Ingredienzien Form und den Kochtopf mit Wasser auffüllen, bis die Erdäpfeln bedeckt sind. Safran hinzfügen und mit geschlossenem Deckel dreissig min bei höchster Hitze machen.

Abschmecken und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammtopf - Estofado de cordero

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche