Lammsuppe mit Pernod

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lammbrust
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Lorbeergewürz
  • Nelken
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • 1 EL Butter
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 sm Fenchelknolle
  • 100 g Eiernudeln (Suppennudeln), al dente gekocht
  • 1 Paradeiser
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Basilikum (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Pernod, Masse nach Wahl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Lammbrust und das Suppengrün in einen Kochtopf Form und Wasser aufgießen.

Das Lorbeergewürz, die Nelken, die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner hinzfügen und alles zusammen bei mässiger Temperatur zu einer Suppe verkochen. Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und kleinwürfelig schneiden.

Die Suppe passieren und mit zerschlagenem Eiklar und Eis klären.

Für die Einlage die Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die gewürfelte Zwiebel in das Fett Form und glasig schwitzen. Die Fenchelknolle und die Karotte reinigen, abspülen und in hauchdünne Streifchen schneiden. Die Gemüsestreifen zu den Zwiebeln Form und kurz mitschwitzen. Das Lammfleisch hinzfügen, die Eiernudeln einrühren und mit der Lammbrühe auffüllen.

Der Paradeiser enthäuten, entkernen, in schmale Streifen schneiden, unter die Suppe heben, alles zusammen erhitzen. Mit Petersilie und Basilikum würzen.

Mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Zucker sowie Cayennepfeffer nachwürzen.

Die Suppe mit Pernod aromatisieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammsuppe mit Pernod

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche