Lammschulter aus dem Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Lammschulter
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Pfefferkörner (schwarz, zerdrückt)
  • 1/2 Weißwein (trocken)
  • 6 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 8 Erdäpfel (mittelgroß, fest kochend)
  • 100 g Butter

Für die Lammschulter aus dem Römertopf zunächst einen Römertopf eine Nacht lang (mind. 6 Stunden) wässern.

Die Lammschulter von dem gröbsten Fett befreien und in Würfel (ca. 4 cm) schneiden. Die Fleischwürfel in eine geeignete Schüssel legen und mit dem Lorbeergewürz, den Wacholderbeeren, den zerdrückten Pfefferkörnern und 250 ml Weißwein eine Nacht lang (ebenfalls mind. 6 Stunden) bei geschlossenem Deckel an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Die Zwiebeln und die Erdäpfeln in nicht zu schmale Scheiben schneiden. 50 g Butter in Flocken in den Römertopf geben. Darauf in Schichten erst mal 1/4 der Zwiebelringe, dann 1/4 der Kartoffelscheiben und 1/4 des marinierten Fleisches legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schichten fortsetzen. Die letzte Schicht sind Erdäpfeln.

Die Marinade des Lammfleischs gemeinsam mit dem restlichen Weißwein seitlich in den Römertopf gießen. Die letzten Butterflöckchen auf die letzte Lage geben, den Römertopf schließen und die Lammschulter aus dem Römertopf im Herd bei mässiger Temperatur ungefähr 90 Minuten gardünsten.

Tipp

Zu Lammschulter aus dem Römertopf passt frischer Salat oder Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Lammschulter aus dem Römertopf

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 18.06.2015 um 20:34 Uhr

    Für alle, die Erdbeeren lieben:????????????????????????????????????????????????????

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 19.06.2015 um 12:54 Uhr

      Liebe krokotraene! Danke für den Hinweis! Wir haben das Rezept bereits überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche