Lammrückenfilets Mit Gersten-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Ausgelöstes Lammrückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • Öl (zum Backen)
  • Butter (Braten)

Für Das Risotto:

  • 100 g Graupen
  • 1 Prise Weisswein
  • 50 g Schimmelkäse (grob geraspelt)
  • 1 Zucchini
  • Je 1/2 roter, gelber und grüner Paprika

Lammrückenfilet in sofort dicke Medaillons schneiden, mit Salz, Pfeffer und gerebeltem Thymian würzen. Lamm in Mehl, verquirlten Eiern und Bröseln panieren. In einer Bratpfanne ausreichend Öl erhitzen, die panierten Medaillons darin goldgelb backen.

Gebackene Medaillons aus dem Öl heben, auf Küchenrolle legen und gut abrinnen. Bis zum Servieren warm stellen. Graupen in Salzwasser weich machen. Gegarte Graupen abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abrinnen. Paprikahälften in kleine Würfel schneiden. Zucchini abspülen, Enden wegschneiden und ebenfalls in kleine Würfel schneiden In einer Bratpfanne ein wenig Butter erhitzen, Gemüse darin anschwitzen. Graupen dazugeben, Käse untermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Gerstenrisotto mit den Lammmedaillons auf Tellern anrichten.

Rotwein

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrückenfilets Mit Gersten-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte