Lammrückenfilets im Kräuterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Faschierte Küchenkräuter Petersilie, Rosmari
  • Oregano
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Parmesan
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 EL Weissweinessig
  • 4 EL Wasser
  • 2 lg Lammrückenfilets a jeweils 200 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 150 g Blattspinat
  • 50 g Rucola
  • 10 Tranchen Bratspeck

Nach Einer Rubrik Von Annem:

  • Meyers Modeblatt, 28/99 Umgew. von Rene Gagnaux

Mehl, Küchenkräuter, Salz und Parmesan vermengen. Butter in Flocken dazuschneiden.

Alles zwischen den Fingern krümelig raspeln. Essig sowie Wasser beigeben und die Ingredienzien schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 30 Min. abgekühlt stellen.

Die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in der Butterschmalz rundherum jeweils nach Grösse anderthalb bis 2 Min. anbraten, genauso an den Enden. Auf ein Kuchengitter Form.

Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Mit Senf, Balsamicoessig sowie Pfeffer aus der Mühle zu einer Paste vermengen. Die Filets damit rundherum bestreichen.

Spinat und Rucola abspülen. Tropfnass in eine Bratpfanne Form und bei geschlossenem Deckel

weichdünsten, bis das Gemüse zusammengefallen ist. In ein Sieb abschütten, abgekühlt abschrecken und gut auspressen.

Den Teig auf der bemehlten Fläche drei mm dick zu einem Rechteck auswallen und halbieren. Beide Teigstücke mit den Specktranchen belegen und den Spinat darauf gleichmäßig verteilen. Die Ränder des Teigs mit Wasser bestreichen. Die Lammfilets auf den Spinat legen und jedes Teigstück zu einem Paket verschließen. Nach Wunsch mit Teigresten dekorieren. Bis zum Backen abgekühlt stellen.

Die Lammrückenfilets im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene zwanzig bis fünfundzwanzig Min. backen.

Vor dem Tranchieren 5 min ruhen. Die Pastete schmeckt aber ebenso gut abgekühlt aufgeschnitten; in diesem Fall 5 min weniger lang backen, da das Fleisch bei dem Erkalten nachgart.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lammrückenfilets im Kräuterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche