Lammrückenfilet m. Gewürzkruste an Grapefruit-Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.3333 Teelöffel Pfefferkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1.3333 EL Korianderkörner
  • 1 EL Senf (mild)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Lammrückenfilets; jeweils nach Grösse die Halfte mehr
  • 2 Pampelmusen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 50 ml Sherry (trocken, oder weisser Portwein)
  • 200 ml Kalbsfond; oder evtl. Lammfond
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander (gemahlen)

Die Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Koriandersamen im Mörser beziehungsweise mit der Breitseite einer Messerklinge zerdrücken. Mit dem Senf und dem Olivenöl zu einer dicken Paste vermischen. Auf die obere Seite der Lammrückenfilets pinseln. Das Fleisch mit Folie bedeckt 1 Stunde, beser aber eine Nacht lang im Kühlschrank durchziehen.

Das Backrohr auf 70 Grad vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Den Saft einer Grapefruit ausdrücken. Die andere Grapefruit mit einem scharfen Küchenmesser mitsamt der weissen Haut abschälen. Dann die Schnitze aus den Trennhäuten schneiden, dabei austretenden Saft sowie den Saft aus den übriggebliebenen Häuten zum Saft der ersten Grapefruit Form.

Das Butterschmalz erhitzen und die Lammrückenfilets mit der Gewürzkruste nach oben in die Bratpfanne Form. Bei mittlerer Hitze 2 1/2 Min. anbraten; dabei einen Deckel auflegen, damit sich ebenfalls die Fleischporen auf der Oberseite schliessen. Am Schluss der Bratzeit etwas heißes Butterschmalz uebner die Gewürzkruste tröpfeln.

Die Lammfilets auf der Stelle in den 70 Grad heissen Herd Form und ungefähr 1 Stunde gar ziehen. Überschüssiges Bratfett abschütten. Portwein beziehungsweise Sherry und Grapefruitsaft beigeben und ein wenig kochen. Dann den Fond hinzugießen und das Ganze auf 100 ml (bezogen auf 4 Portionen) reduzieren. Beiseite stellen.

Unmittelbar vor dem Servieren die Sauce ein weiteres Mal zum Kochen bringen und die Butter in Flocken in die leicht kochende Sauce ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander nachwürzen.

Die Lammrückenfilets in Scheibchen aufschneiden, auf heißen Tellern anrichten, mit Sauce überziehen und mit Grapefruitschnitzen garnieren.

Zuspeise: Gebratene Schwarzwurzeln

Zubereitungsart auch geeignet für: ~Entenbrüstchen: die Fetthaut entfernen. Anbraten und nachgaren wie Lammrückenfilets.

angebraten, dann 1 Stunden 70 Grad : perfekt rosa.

Zuspeise: Knackig gebratene Zucchinistifte und Erdapfel-Noisettes.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrückenfilet m. Gewürzkruste an Grapefruit-Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche