Lammrückenfilet in Brotkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Bohnengemüse::

  • 1 Tasse Getrocknete Saubohnenkerne (ca. 125 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Lammrückenfilet::

  • 3 Lammlachse a 150 g
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Petersilie (glatt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Dünne Scheibchen Kastenweissbrot von dem Vortag (ca. 2 mm)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Für das Gemüse von weissen Bohnen: Die Bohnen in ausreichend Wasser (wenigstens 5 Tassen) eine Nacht lang einweichen.

Zwiebeln abschälen und klein schneiden. In einem Kochtopf mit 1 El Olivenöl anschwitzen. Die Bohnen abschütten, dazugeben und mit der klare Suppe auffüllen.

Ca. 1 bis 1 1/2 Stunden bei geschlossenem Deckel leicht machen. 5 Min. vor Ende der Garzeit den Rosmarinzweig einlegen. Paradeiser in Würfel schneiden und ebenfalls einrühren. Das Bohnengemüse mit Salz und Pfeffer würzen, wenn es noch sehr flüssig ist, offen die Flüssigkeit ein kleines bisschen kochen.

Das Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C , Gas Stufe 2-3) vorwärmen.

1 Lammlachse fein schnetzeln und in einem Cutter mit Salz, Schlagobers, Pfeffer, ein kleines bisschen Rosmarinnadeln und Petersilienblättern zu einer Farce verquirlen. Rest Lammlachse mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl von beiden Seiten jeweils 1 Minute rösten und auskühlen. Brotscheiben mit der Farce bestreichen, jeweils ein Fleischstück in 2- 3 Brotscheiben einschlagen. Die Fleischstückchen im Brotmantel nun in einer hitzestabilen Bratpfanne mit 3 El Olivenöl von allen Seiten knusprig rösten und dann in etwa 10 Min. im aufgeheizten Herd gardünsten. Als nächstes herausnehmen, bedecken und 5 Min. ruhen.

Lammrücken aufschneiden und mit dem Bohnengemüse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrückenfilet in Brotkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche