Lammrücken mit Senf-Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Lammrücken
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer (grob)
  • 2 EL Öl
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 Eier
  • 80 g Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 500 g Bohnen
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Fleisch mit einem scharfen Küchenmesser von dem Rückenknochen lösen, aber auf dem Knochen liegen. Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken und die Hälfte davon mit Senf durchrühren. Das Fleisch damit einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl auf ein Blech aufstreichen, Lammrücken darauf legen und im Backrohr bei 200 °C (Gas Stufe 3) 5 min vorbraten. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und klein hacken. Mit restlichem Paradeismark, Knoblauch, Eiern, Basilikum, Semmelbrösel, Oregano, Petersilie und Schnittlauchröllchen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleischaus dem Herd nehmen, die Krustenmassen darauf aufstreichen und für englisch

(blutig) ungefähr 15 Min. weitergaren. Für medium (rosa) noch 30 Min. und für well done (durchgebraten) noch 40 Min. gardünsten. Bohnen reinigen, abspülen und in wenig Salzwasser mit Bohnenkraut ungefähr 15 Min. weichdünsten. In Butter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen, klein hacken undueber die Bohnen streuen. Lammrücken in Scheibchen schneiden und mit Bohnen aufeiner Platte anrichten. Nach Belieben mit frischen Kräutern garniert zu Tisch bringen.Dazu schmecken eine helle Knoblauch-Küchenkräuter-Sauce und Butterkartoffeln.

hlingszwiebeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit Senf-Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche