Lammrücken mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1200 g Lammrücken
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1 Blatt Pfefferminze
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • Rosenpaprika
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Schwammerln (gemischt)
  • (Herrenpilze, Eierschwammerln,
  • Austernpilze frisch, vielleicht aus der Dose)
  • 1 Teelöffel Pfeffer

Fleisch abspülen, abtrocknen. Gewaschene Küchenkräuter klein hacken, getrocknete Küchenkräuter zwischen den Fingern zerreiben. Mit dem gepressten Knoblauch, Öl, Paprika, Jodsalz und Pfeffer mischen. Fleisch damit einpinseln, in den gewässerten Römertopf legen. Gepellte Zwiebel hacken, 1 Tl rosa Pfeffer mit den vorbereiteten, in Scheibchen zerteilten Pilzen hinzfügen. Mit klare Suppe aufgiessen. Römertopf schliessen und auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen. Im Backrohr (E: 220 Grad / G: Stufe 4) ca. 1, 5 Stunden gardünsten. Fleisch nach rund einer Stunde Garzeit mit ein wenig Bratensud beschöpfen. Fertige Sauce vielleicht mit ein wenig klare Suppe beziehungsweise saurer Schlagobers verlängern, nachwürzen. Als Zuspeise passen feines Gemüse beziehungsweise Blattsalat, knackiges Weissbrot beziehungsweise Salzkartoffeln.

Bei 4 Portionen je Einheit:

37g Eiklar

1g Kohlenhydrate

29g Fett

0 Be

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lammrücken mit Pilzen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.06.2015 um 05:51 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche