Lammrücken mit Minz-Joghurt mariniert und Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Lamm::

  • 6 Minze (frisch)
  • 150 g Griechischer Naturjoghurt
  • 50 ml Buttermilch
  • 300 g Lammrücken
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Fladenbrot

Für die Bohnen::

  • 200 g Grosse getrocknete weisse Bohnenkerne (z.B. Sorte Corona)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 150 g Paradeiser, gewürfelt (z.B. aus der Dose)
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Vier Minzeblätter klein hacken und mit Joghurt und Buttermilch mit dem Quirl gut mischen. Das Lammfleisch in 2 cm große Würfel schneiden, in eine Schale Form und den Minz-Joghurt einrühren. Mit Klarsichtfolie abgedeckt eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen.

Die Bohnen in ausreichend Wasser (wenigstens 5 Tassen) eine Nacht lang einweichen.

Eingeweichte Bohnen abschütten. Die festere Aussenhaut der eingeweichten Bohnen entfernen, die Bohnen in einem Kochtopf mit ausreichend Wasser 1 Stunde weich machen. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden.

Die Zwiebel in einem Kochtopf mit 1 EL Olivenöl anschwitzen, Knoblauch und Paradeismark dazugeben. Die Bohnenkerne mit Paradeiser in den Kochtopf Form. Mit der klare Suppe auffüllen und bei großer Temperatur die Flüssigkeit beinahe kochen. Bohnen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Petersilie unter die Bohnen vermengen.

Die marinierten Fleischwürfel aus der Marinade herausnehmen und gut abrinnen.

In einer Bratpfanne mit 1 EL Olivenöl die Fleischwürfel 3 Min. goldbraun anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Das Fleisch mit Mehl bestäuben und die Minz-Joghurt-Marinade untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und ein wenig frisch gehackte Minze einrühren.

Das Lamm mit den Bohnen anrichten und Fladenbrot dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit Minz-Joghurt mariniert und Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche