Lammrücken mit Mangold

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammrückenfilet
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 kg Mangold
  • Muskatnuss
  • 4 Esslöffel Crème fraîche
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 1 Esslöffel Kräuterbutter
  • 2 Esslöffel Weisswein
  • 1 Esslöffel Senf (körnig)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • Pfeffer
  • Salz

Für den Lammrücken mit Mangold den Mangold waschen, die dicken Blattrippen weggeben. Blätter in Streifchen kleinschneiden und in Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren. Zwiebel schälen und fein hacken, in der Kräuterbutter andünsten. Mangold dazufügen und mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Ei und Crème fraîche unterziehen. Vom Herd nehmen und zugedeckt beiseite stellen.

Lammrückenfilet abspülen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem butterschmalz ca. 8 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie einwickeln.

Für die Sauce Eigelbe mit Weisswein im warmen Wasserbad dickcremig schlagen. Butter schmelzen und darunterziehen. Mit Salz, Senf und Pfeffer würzen.

Aus der Mangoldmasse Nockerl abstechen, den Lammrücken in Scheiben aufschneiden und mit der Sauce überziehen.

Lammrücken mit Mangold heiß servieren.

 

Tipp

Wenn Sie keine Kräuterbutter erhalten können Sie für den Lammrücken mit Mangold einfach nur Butter verwenden und das Gemüse mit frischen oder tiefgekühlten Kräutern verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit Mangold

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche