Lammrücken mit lauwarmem Bohnensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Lammrückenstränge a 200 g küchenfertig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bund Rosmarin
  • 0.5 Bund Salbei
  • 0.25 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe in dünnen Scheibchen geschnitten
  • 250 g Weisse Bohnen aus dem Glas
  • 2 Jungzwiebel
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 EL Szechuanpfeffer
  • 50 ml Cognac

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Das Backrohr auf 140 °C (Umluft) vorwärmen.

Die Lammrückenstränge mit Salz und Pfeffer würzen und in ein Drittel von dem Olivenöl von allen Seiten gut anbraten. Die Küchenkräuter abspülen und trockenschütteln, grob hacken. Zum Fleisch Form und kurz mitbraten. Die Lammrücken mit Kräutern und Knoblauch locker in Aluminiumfolie einschlagen und im Herd ca. zehn bis zwölf Min. rosa gardünsten.

Die Bohnen in ein Sieb abschütten, mit lauwarmem Wasser abspülen und abrinnen.

Die Frühlingszwiebeln reinigen, diagonal in Scheibchen schneiden, abspülen und in ein Drittel von dem Olivenöl andünsten. Mit der Gemüsesuppe löschen, aufwallen lassen, die Bohnen hinzfügen und einmal durchschwenken. mit Salz würzen und mit Weissweinessig sowie ein wenig Olivenöl nachwürzen. Vom Feuer nehmen und ein wenig ziehen.

Die Bohnen mit dem Bratensud in einen tiefen Teller füllen. Den Lammrücken aus der Aluminiumfolie einschlagen und diagonal in schmale Scheibchen schneiden.

Auf dem Bohnensalat anrichten. Den entstandenen Bratensud aus der Aluminiumfolie mit einem Löffel über das Lamm tröpfeln.

Den Szechuan-Pfeffer in einem kleinen Kochtopf bzw. einer Bratpfanne ohne Beigabe von Fett zirka eine Minute leicht rösten. Vom Küchenherd nehmen und ein klein bisschen auskühlen. Schräg stellen, den zimmerwarmen Cognac hineingiessen und anzünden. Die Bratpfanne einmal schwenken und den so flambierten Pfeffer (*) über das Lamm gleichmäßig verteilen (**).

(*) Durch das Flambieren mit Cognac röstet der Pfeffer "rundherum und bis in jede Pore". Dadurch wird er hocharomatisch.

(**) Möchte man ein wenig mehr Sauce haben, zum flambierten Pfeffer einen Löffel Gemüse-Juspaste Form und schon hat man eine Cognac-Pfeffer-Jus, die ausgezeichnet zum Lamm passt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit lauwarmem Bohnensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche