Lammrücken mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammrücken
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Paprikasauce:

  • 500 g Paprikas
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 50 g Butter
  • 6 EL Weisswein
  • 3 EL Noilly Prat
  • 1000 ml Fond Blanc
  • 250 g Crème Double
  • 200 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Kräuterkruste:

  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Kerbel
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Thymian

Den ausgelösten und sauber panierten Lammrücken würzen und in einer flachen Bratpfanne von allen Seiten mit dem Olivenöl gut anbraten. Als nächstes 4 bis 5 Min. bei 200 Grad in das vorgeheite Rohr.

4 Teile Paprikas halbieren, entkernen und roh entsaften. 1 Teil der Schoten enthäuten und würfelig schneiden. Saft mit dem Saft einer Zitrone und Wasser vermengen. Innerhalb von ein paar Min. setzen sich die festen Bestandteile an der Oberfläche ab. Schöpfen Sie nun dieses Paprikamark ab und vermengen Sie es mit der weichen Butter. Weisswein und Noilly Prat kurz ankochen, mit den Fond blanc auffüllen und auf 1/4 reduzieren. Als nächstes die Krem double hinzufügen, 10 Min. machen; das Paprikamark unterziehen und die Sauce im Handrührer schlagen. Würzen, nachwürzen und Paprikawürfel hinzufügen.

Den abgekühlten Lammrücken wiederholt für 10 min bei 200 Grad in den Herd schieben, in der Gewürzmischung wälzen und leicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Im Ganzen bzw. aufgeschnitten zu Tisch bringen.

Als Zuspeise empfohlen: Rösti

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche