Lammrücken mit flambiertem Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lammrückenstränge, küchenfertig
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Salbei
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 8 Paradeiser, getrocknet (eingelegt)
  • 500 g Weisse Bohnen, gekocht (aus dem Glas)
  • 4 Jungzwiebel
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 EL Szechuanpfeffer
  • 100 ml Cognac
  • Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Backrohr auf 130 °C Umluft vorwärmen.

Die Lammrückenstränge mit Salz würzen und in Olivenöl von allen Seiten gut anbraten.

Anschliessend mit einer angedrückten Knoblauchzehe, Rosmarinnadeln sowie den Salbei- und Basilikumblätter in Aluminiumfolie locker einschlagen und im Herd circa zwölf Min. rosa gardünsten.

Die Bohnen aus dem Glas abschütten und lauwarm abwaschen. Den Frühlingslauch reinigen, in schräge Scheibchen schneiden und in einem kleinen Töpfchen mit ein kleines bisschen Olivenöl anschwitzen. Mit der Gemüsesuppe löschen, einmal aufwallen lassen, die Bohnen mit dazugeben, einmal durchschwenken, mit Salz leicht würzen und mit ein kleines bisschen Weissweinessig sowie einem kleinen Schuss Olivenöl zu einem lauwarmen Bohnensalat nachwürzen.

Die getrockneten Paradeiser klein hacken und hinzfügen.

Den Bohnensalat in einen tiefen Teller samt dem Bratensud gleichmäßig verteilen, den Lammrücken aus der Aluminiumfolie einschlagen und in schräge schmale Scheibchen aufschneiden und auf den Bohnensalat Form. Den Bratensud, der sich in der Aluminiumfolie bildet, einfach mit einem Löffel vorsichtig über das Lamm tröpfeln.

In einem kleinen Kochtopf oder einer flachen Bratpfanne den Szechuanpfeffer ohne Beigabe von Fett eine Minute leicht rösten.

Die Bratpfanne ein kleines bisschen auskühlen und diagonal stellen. Den zimmertemperaturwarmen Cognac hineingiessen und anzünden. Die Bratpfanne einmal schwenken und den fertig flambierten Pfeffer über das Lamm gleichmäßig verteilen.

Tipp Wenn man ein kleines bisschen mehr Saucencharakter haben möchte, einfach zum flambierten Pfeffer einen Löffel Gemüse-Jus-Paste Form und schon hat man eine Cognac-Pfeffer-Jus, die ausgezeichnet zum Lamm passt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit flambiertem Pfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche