Lammrücken mit Bohnenschoten und Kartoffeltalern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lammrücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 250 ml Lammbrühe Glas
  • 6 Schalotten
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 125 g Crème fraîche
  • 350 g Keniabohnen
  • 2 EL Butter

Kartoffeltaler:

  • 400 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Kartoffeltaler: am Vortag Erdäpfeln mit der Schale 30 Min. machen. Am

nächsten Tag von der Schale befreien, raspeln, mit Mehl, verquirltem Pfeffer, Eidotter, Salz durchrühren, einen festen Teig durchkneten, eine Rolle formen. Gleichmässige Scheibchen schneiden. In der Bratpfanne portionsweise Butter erhitzen, Kartoffeltaler von beiden Seiten 4 min golden backen, im Herd warm halten.

Lammrücken mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Bohnen in Salzwasser 8 min gardünsten, abschütten, abschrecken, abrinnen. Schalotten halbieren, Rosmarinnadeln

feinhacken.

Öl in einem großen Schmortopf erhitzen, den Lammrücken rundum anbraten. Lammbrühe aufgießen, rücken bei geschlossenem Deckel ungefähr 1 1/2 Stunden bei schwacher Temperatur dünsten. 10 min vor Ende der Schorzeit Schalotten hinzufügen.

Rücken herausnehmen, warm halten. Die Crème fraîche untermengen, 5 min bei schwacher Temperatur leicht wallen. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.

Butter erhitzen, Bohnen darin schwenken.

Lammrücken aufschneiden, mit der Schalottensauce, Kartoffeltalern ud Bohnen auf Tellern anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken mit Bohnenschoten und Kartoffeltalern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche