Lammrücken im Salzteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammrücken
  • 400 g Mehl
  • 350 g Salz
  • 3 Eier
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Rosmarin (getrocknet)
  • 2 EL Thymian (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Petersilie
  • Pfeffer

Aus Mehl, Kochsalz, Wasser, Ei, Eidotter, Thymian und Rosmarin einen Teig durchkneten und diesen 30 Min. ruhen.

Unter Fettpartien von dem Lammrücken klein schneiden und die Knochen von unten, von dem Filet her, herauslösen. Darauf von oben die Fettschicht klein schneiden, es soll eine schmale Fettschicht übrigbleiben. Von innen mit Pfeffer Petersilie und Thymian würzen, mit einer Schnur zur Rolle zusammenbinden und 5 Min. in Öl rösten.

Den Teig auswalken und daraus 2 Platten schneiden. Die Schnur von dem Lammrücken entfernen, den Lammrücken auf die eine Teigplatte legen und mit der 2. Teigplatte überdecken. Die Teigplatten mit Eidotter verkleben und überstehenden Teig klein schneiden.

Den Herd auf 250 Grad anheizen, den Lammrücken für 15 Min. im Herd backen, herausnehmen und 15 Min. stehen, dann wiederholt gut 10 Min. im Herd backen und folgend auf der Stelle auftragen. Am Tisch aufschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrücken im Salzteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche