Lammragout Mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Paprikas
  • 100 g Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 4 Oregano
  • 600 g Lammrückenfilet
  • 1 Teelöffel Rosenscharfes Paprikapulver
  • 3 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 ml Weisswein
  • 400 ml Lammfond
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Zucker

1. Paprika vierteln, entkernen und 5-7 Min. in kochend heissem Wasser gardünsten, abschrecken, abrinnen und häuten. Die Paprikastücke in 1/2 cm breite Streifchen schneiden. Stangensellerie reinigen und in schmale Scheibchen schneiden. Knoblauch klein hacken. Frühlingszwiebeln reinigen und das Weisse und Hellgrüne diagonal in 2 cm große Stückchen schneiden. Oreganoblättchen grob hacken.

2. Lammfleisch diagonal in 1/2 cm breite Scheibchen schneiden. Mit Paprikapulver vermengen. Öl in einer großen Bratpfanne stark erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen im heissen Fett 3-4 Min. scharf anbraten.

mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Schaumkelle herausnehmen.

3. Stangensellerie und Knoblauch im Bratfett andünsten, mit Wein löschen und dicklich machen. Lammfond zugiessen und auf zirka die Hälfte machen. Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Sauce rühren, 2-3 Min. machen.

4. Fleisch, Paprika und Zwiebeln in die Sauce Form, 3-4 min darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit Oregano überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammragout Mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche