Lammragout Mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lammschulter
  • 500 g Schalotten (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 lg Milde Chilischoten (vielleicht mehr)
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 3 EL Zucker
  • 500 g Marille
  • 60 g Speck (durchwachsen)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

1. Lammschulter häuten, Fett klein schneiden, Knochen herauslösen. Fleisch ca. 4 cm große Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen. Chilischoten aufschlitzen, Kerne herausspülen.

2. Öl in einem flachen Kochtopf sehr heiß werden. Das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Mit Kreuzkümmel, Salz, Koriander und dem durchgepressten Knoblauch würzen und an den Rand des Bräters schieben.

3. Schalotten in die Mitte Form, mit Salz würzen, mit ein Drittel des Zuckers überstreuen. Unter Rühren leicht karamelisieren. Chilischoten einrühren. nach und nach ein Viertel l heisses Wasser hinzugießen und beinahe bei geschlossenem Deckel 1 ein Viertel Stunden dünsten.

4. Nach 1 Stunde die Marillen vierteln und entkernen. Speck in Streifchen schneiden und in einer Bratpfanne kross rösten. Marillen hinzfügen und unter Rühren anbraten. Mit dem übrigen Zucker würzen und mit 50 ml Wasser offen 3 Min. dünsten.

5. Die Marillen über das Fleisch Form. Petersilie sehr grob hacken und ebenfalls hinzfügen. Alles locker durchmischen und 5 min ziehen.

Dazu passt Langkornreis oder evtl. indisches Fladenbrot.

Nährwerte je Person:

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammragout Mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche