Lammragout mit Äpfeln, Weisswein und Chili auf Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Säuerliche Äpfel, z.B. Boskop, Gravensteiner
  • Zitronen (Saft)
  • 500 g Lammrücken (ausgelöst)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Grob geschroteter Chili
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 500 ml Geflügelfond
  • 200 g Couscous (Instant)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mandelstifte

1. Äpfel abspülen, trockenreiben und vierteln. Die Viertel entkernen und in Spalten schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln. Lamm abtrocknen, in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln reinigen und in Stückchen schneiden. Öl erhitzen und Fleisch und Zwiebeln darin herzhaft anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Äpfel dazugeben. Mit Wein und 100 ml Fond löschen und bei schwacher Temperatur etwa 15 min dünsten und kochen.

2. Übrigen Geflügelfond und ein Viertel Tl Salz aufwallen lassen, Couscous einstreuen und quellen. Die Butter darauf zerrinnen lassen. Mandelstifte in einer beschichteten Bratpfanne rösten, herausnehmen. Das Ragout nochmal herzhaft mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Couscous und gerösteten Mandelstiften anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammragout mit Äpfeln, Weisswein und Chili auf Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche