Lammragout 'indisch'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lammkeule (ohne Knochen)
  • 250 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 1.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0.5 EL Kurkuma (pulver)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 400 g Bohnen
  • 250 g Kürbis
  • 400 g Paradeiser
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 EL gemischte Küchenkräuter (gehackt)
  • 1 carton Créme fraîche ( 0 g)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Fleisch mit kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen und würfeln. Zwiebeln in grobe Stückchen schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin kurz anschwitzen. Lammfleisch dazugeben und anbraten. Mit Kurkuma und Salz würzen. Chili-Schoten abspülen, entkernen, grob hacken und zum Fleisch Form. Mit einem l Wasser aufgiessen und das Ganze ca. 35 Min. dünsten. In der Zwischenzeit Bohnen reinigen, abspülen und einmal durchbrechen, nach ca.

20 Min. zum Fleisch Form. Kürbis von der Schale befreien und würfeln. Paradeiser abspülen und abschneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und vierteln. Alles zum Ragout Form und von Neuem 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Am Schluss Küchenkräuter und Krem fraOche unterrühren. Nach Belieben Patnareis dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lammragout 'indisch'

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.06.2015 um 17:05 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche