Lammragout auf Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Lammragout:

  • 1000 g Lammfleisch aus der Schulter ohne Knochen
  • 5 Gewürznelken
  • 5 Kardamom (Kapseln)
  • 10 Pimentkörner
  • 0.25 Teelöffel Muskat (gemahlen)
  • 1 Prise Zimt
  • 5 Safranfäden
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Mandelkerne (gehackt)
  • 3 EL Honig
  • 200 g Rosinen
  • 125 g Marillen (getrocknet)

Couscous:

  • 500 g Vorgegarter Couscous Hartweizengriess Bio
  • Oder türkischer Laden Reformhaus
  • 40 g Butter
  • 100 g Cherrytomaten
  • 0.5 Bund Petersilie (zum Garnieren)

Für das Lammragout: Fleisch in Würfel schneiden. Neugewürz, Kardamom, Nelken, Muskat, Zimt und Safran in einem Mörser fein zerstoßen. Öl und Kräutermischung in einem kleinen Bräter auf dem Küchenherd zwei Min. weichdünsten. Fleisch dazugeben und herzhaft braun anbraten. In Scheibchen geschnittene Zwiebel und zerdrückten Knoblauch dazugeben und kurz mitschmoren. Einen dreiviertel l Wasser dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Min. dünsten.

Die Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett leicht braun werden lassen. Honig, heiß abgespülte Rosinen, grob gehackte Marillen und Mandelkerne unter das Fleisch rühren und den Bräter bedecken. In den auf 175 °C , Umluft 150 °C , Gas Stufe 2 aufgeheizten Backrohr schieben und wenigstens eine Stunde dünsten.

Eventuell ein klein bisschen Wasser nachfüllen.

Für den Couscous: Couscous nach Packungsanleitung gardünsten, weiche Butter einrühren und mit einer Gabel auflockern.

Couscous in der Mitte einer Platte zu einem Berg aufschichten, Lammragout darübergeben. Mit kleinen Tomatenstückchen und Petersilblättchen garnieren.

Nährwerte: je Einheit 1190 Kalorien, 56 g Fett

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammragout auf Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche