Lammrack mit Olivenkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lammracks à 300 g
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl
  • 400 ml Bratenfond abgekühlt
  • 4 Petersilie (Zweig)
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 50 g Oliven (entsteint)
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Senf

1. Herd samt Backblech auf 80 Grad vorwärmen. Rack rundherum etwa 4 Min. in wenig heissem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Backblech legen. Im Herd etwa 60#80 Min. gardünsten.

2. Schalotten und Knoblauch hacken. Im Bratensatz goldbraun weichdünsten.

Mehl darüber stäuben. Kurz mitdünsten. Mit Bratenfond löschen und auf die Hälfte kochen. In eine Bratpfanne gießen. Beiseite stellen.

3. Von jeweils 2 Zweigen Kräutern die Blätter von den Stängeln zupfen. Mit den Oliven klein hacken. In einer Backschüssel gemeinsam mit dem Parmesan, den Semmelbröseln und 4#5 El Olivenöl zu einer kompakten Menge mischen. Beiseite stellen.

4. 5 Min. vor dem Servieren Racks aus dem Herd nehmen. Ofengrill vorwärmen. Racks mit Senf bestreichen, mit der Olivenmasse zirka 0, 5 cm dick bestreichen. Unter dem Ofengrill zirka 4#5 Min. kross überbacken. Sauce aufwallen lassen und auf vorgewärmte Teller gießen. Racks zerlegen und darauf anrichten. Mit übrigen Kräutern garnieren.

Dazu passen: Rucola-Risotto, Brat- oder Ofenkartoffeln.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammrack mit Olivenkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche