Lammnüsschen - mit mediterranem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammnüsschen (Keule)
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Schalotten
  • 2 Zucchini
  • 4 Paradeiser
  • 300 ml Lammfond
  • 1 Teelöffel Curry
  • 3 Wacholderbeeren
  • 4 Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Sternanis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Ingwer (gehackt)
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 min):

Fleisch in grobe Blättchen zerteilen, Knoblauchzehe schälen, abschneiden, mit Pfefferkörner, Wacholder, Ingwer, Sternanis im Mörser gut zerreiben und mit dem Fleisch mischen, ein wenig Olivenöl dazugeben und abgedeckt drei bis vier Stunden, am besten eine Nacht lang, im Kühlschrank einmarinieren.

Schalotten von der Schale befreien und halbieren. Paradeiser abziehen, entkernen und in Filets schneiden. Zucchini mit Küchenpapier gut abraspeln, der Länge nach halbieren und in Scheibchen (Halbmonde) schneiden. Rosmarin abnadeln, ein wenig abschneiden. Einen Thymianzweig abrebeln.

Das Fleisch in heissem Olivenöl kurz anbraten, mit rotem Curry bestäuben, dann Lammfond aufgießen und zur Seite ziehen. Zucchini und Schalotten in heissem Olivenöl angehen*, Rosmarin und ein klein bisschen Thymian dazugeben, Tomatenfilets hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse zum Fleisch Form, alles zusammen gut mischen und auf flachen Tellern anrichten - mit Thymian garnieren.

(*= ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammnüsschen - mit mediterranem Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche