Lammnierstück mit Rucolakruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Rucola (1)
  • 3 Eidotter
  • 0.5 Toastbrotscheibe ohne Rinde
  • 50 g Rucola gehackt (2)
  • 50 g Butter cremig geschlagen
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Noilly Prat bzw. weisser Wermut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Lammnierstücke a 120 g
  • 1 EL Dijonsenf

Sauce:

  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 EL Butter
  • 200 ml Bratensauce
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einige Butterflöckchen

Rucola (1) und Toastbrot miteinander verquirlen. Übrige Ingredienzien bis und mit Noilly Prat beimengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Lammnierstücke nach Lust und Laune rösten, folgend mit Dijonsenf überpinseln. Die Rucolamasse auftragen. Im Herd mit starker Oberhitze gratinieren, bis die Kruste eine schöne goldgelbe Farbe hat.

Sauce: Schalotten und Knoblauch in Butter kurz andünsten, mit der Bratensauce löschen, den Thymianzweig hinzfügen und auf die Hälfte einköcheln, nachwürzen, passieren und die Butter einarbeiten.

Anrichten: Die Sauce in die Mitte des Tellers gießen. Das Lammnierstück einmal durchschneiden und darauf anrichten. Mit neuen Bratkartoffeln und Frühlingsgemüse zu Tisch bringen. Eventuell mit einigen Parmesanscheiben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammnierstück mit Rucolakruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche