Lammlungenbraten mit Kichererbsen-Kürbissalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Salat:

Den Lungenbraten salzen, pfeffern und mit Thymian kurz in Öl rundum anbraten.
Für den Salat: Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen, danach abseihen. Kichererbsen mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze so lange kochen, bis die Kichererbsen noch leicht bissfest sind.
Knoblauch, Schalotten, Kürbis- und Karottenwürfel in Öl anschwitzen, Koriander- und Apfelminzeblätter hinzufügen und kurz durchschwenken, danach das Ganze abkühlen lassen. Paradeiser schälen, entkernen und in Sechstel schneiden und unter die Kichererbsen mengen. Zuletzt den Salat mit Salz, Pfeffer, Öl und Zitronensaft marinieren.
Die Melanzani in 5 mm dicke Scheiben schneiden, salzen, mit Zitronensaft einreiben und in Öl beidseitig braten. Das Lammfilet kurz in Öl rosa nachbraten und schräg in Scheiben schneiden. Den Salat auf den Melanzani anrichten, das Lammfleisch daraufsetzen und mit Pfeffer bemahlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Lammlungenbraten mit Kichererbsen-Kürbissalat

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 11.12.2015 um 18:59 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 24.04.2015 um 08:17 Uhr

    toll

    Antworten
  3. poykoo
    poykoo kommentierte am 03.12.2014 um 13:09 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. aerodrone
    aerodrone kommentierte am 19.10.2014 um 14:57 Uhr

    sicher lecker

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 18.07.2014 um 06:17 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche