Lammleber mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammleber a ungefähr 500 g; bzw. 4 Scheibchen Kalbsleber
  • 500 g Kirschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Fein gewürfelte rote Zwiebel
  • 100 ml klare Suppe
  • 3 EL Guter Rotweinessig (vielleicht mehr)
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Nelken
  • 1 Teelöffel Salz (grob)
  • 3 Teelöffel Honig

Die Kirschen abspülen, abrinnen und entkernen. Die Leber reinigen (alle Häutchen und Sehnen entfernen), diagonal in Scheibchen schneiden. Die Pfefferkörner in einem schweren Mörser mit grobem Salz und den Nelken fein zerstoßen.

Das Öl in einer großen Bratpfanne mit schwerem Boden erhitzen. Die Leber im heissen Fett von beiden Seiten braun rösten (nicht zu lange rösten, sie soll innen noch rosa sein), dann mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, auf einen Teller Form und im 80 °C heissen Backrohr beziehungsweise unter Aluminiumfolie warm halten.

Das überschüssige Fett aus der Bratpfanne abschütten, die Temperatur reduzieren und die Zwiebelwürfelchen glasig weichdünsten. Die Kräutermischung, den Honig sowie die Kirschen dazugeben, etwa 2 min unter Rühren auf kleiner Flamme sieden. Als nächstes die klare Suppe sowie den Essig zugiessen und weitere 5 min simmern, dabei unter die Masse heben. Abschmecken.

Die Leberscheiben auf heißen Tellern anrichten, die Kirschen hinzfügen, mit Sauce beträufeln und mit den Kartoffelplätzchen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lammleber mit Kirschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche