Lammleber in Marsala-Zwiebel-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 EL Olivenöl
  • 3 md Zwiebeln halbiert und in
  • Feine Streifchen geschnitten
  • 1 lg Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 300 ml Marsala
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Lammleber
  • 10 g Butter

In eine Pfanne die Hälfte des Öls erhitzen. Die Zwiebeln hinzfügen und bei verhältnismässig hoher Hitze rösten, bis sie an den Rändern dunkel - fast schwarz - sind. Anschließend den Knoblauch zufügen, kurz mitbraten und dann den Marsala und den Balsamico hinzugießen. Aufwallen lassen, auf niedrigste Hitze herunterschalten und alles zusammen 45 Min. ohne Deckel leise leicht wallen. Anschließend mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die Leber vorbereiten. Sie dazu in etwa 4 cm lange Streifchen schneiden, die nicht dicker als schmale Pommes frites sind. Wenn die 45 min vorüber sind, das verbliebene Öl mit der Butter in einer zweiten Bratpfanne erhitzen. Wenn die Butter schäumt, die in Streifchen geschnittene Leber zufügen und kurz rösten. Sie braucht nur 1-2 min, bis sie gebräunt ist, und darf keinesfalls zu lange gebraten werden, da sie sonst trocken wird. Die fertige Leber auf der Stelle in eine vorgewärmte Schüssel geben, die heisse Zwiebelsauce aus der anderen Bratpfanne darübergiessen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passen gut Erdäpfeln mit Paradeiser und Basilikum (s. Rezept).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lammleber in Marsala-Zwiebel-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche