Lammkrone mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lammkrone geputzt
  • 1 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 EL Senf
  • 1 Ei
  • 8 Scheiben Getrocknetes Toastbrot
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 6 EL Olivenöl
  • 300 g Kartoffelgnocchi (Fertigpr.)
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Remoulade
  • 11 Oliven
  • Salz
  • Pfeffer

Die Toastbrotscheiben fein raspeln (für den Fall, dass sie noch zu weich sind, vorher

wiederholt kurz antoasten und auskühlenlassen). Den Thymian sowie die Petersilie feinhacken und mit den Toastbrotbröseln, dem Senf sowie dem Ei

mischen. Die Lammkrone mit Salz + Pfeffer würzen und in 2/3 Olivenöl scharf anbraten. Die Kräutermasse darauf gleichmäßig verteilen. Anschliessend die Zwiebel und die Zucchini in Würfel schneiden. Von der roten Paprika ein Achtel zurückbehalten und die übrige Paprika grob in Würfel schneiden. zu Beginn die Zwiebelwürfel im übrigen Olivenöl andünsten. Danach die Paprika, die Zucchiniwürfel und ca. die Hälfte der Oliven zufügen, würzen und 3-4 min gardünsten. Die Kartoffelgnocchi kurz in Salzwasser blanchieren und in einer Bratpfanne mit der Butter schwenken.

Die Lammkrone bei 180 Grad 6-8 min im Backrohr rösten. Die übrigen Oliven feinhacken und das zurückbehaltene Achtel Paprika fein würfelig schneiden, mit der Remoulade mischen und auf einem Salatblatt dekorativ anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkrone mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche