Lammkoteletts unter Bärlauchkruste mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Bärlauchkruste:

  • 10 dag Butter (zimmerwarm)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 dag Weissbrot ohne Rinde fein gerieben
  • 1 Bund Bärlauch

Löwenzahn-Brunnenkresse-Sal:

  • 2 Bund Löwenzahn
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 12 Kirschtomaten
  • 1 Esslöffel Pinienkerne

Kräutervinaigrette:

  • 2 dag Schalotten (gewürfelt)
  • 30 milliliter Bouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 cl Weinessig
  • Zucker
  • 5 cl Olivenöl
  • 1 Esslöffel Küchenkräuter (frisch)
  • Balsamicoessig (weiss)
  • Kerbelstengel

Die von dem Metzger vorbereiteten Koteletts mit Knofel, Olivenöl und Küchenkräuter einmarinieren. Olivenöl der Marinade in einer Bratpfanne heiß machen. Koteletts mit den Kräutern der Marinade von beiden Seiten kurz anbräunen, mit Pfeffer und Salz würzen und auf ein mit Aluminiumfolie ausgelegtes Blech setzen. Bei 130 Grad Celsius 5 Min. in den Ofen stellen.

Die zimmerwarme Butter cremig aufrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Weissbrot und Bärlauch dazugeben, das Ganze glatt aufrühren, in Frischhaltefolie zu einer Rolle arrangieren und abgekühlt stellen.

Die Bärlauchkruste in Scheibchen kleinschneiden, auf die Lammkoteletts setzen und unter dem Backofengrill so lang grillen, bis eine goldgelbe Kruste entsteht.

Löwenzahn- und Brunnenkresseblätter von Stielen befreien, abspülen, trockenschleudern. Kirschtomaten halbieren. Pinienkerne bähen und mit Salatblätter vermengen.

Schalotten mit Bouillon mischen. Weissweinessig und Salz dazugeben, mit ein klein bisschen Pfeffer und Zucker würzen. Öl und Küchenkräuter beigeben. Anrichten, mit Balsamico besprühen. Koteletts darauf anbieten, mit Kerbelstengel aufbrezeln.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts unter Bärlauchkruste mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche