Lammkoteletts mit Zitronenthymiansauce auf dreierlei Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 50 g Weisse getrocknete Bohnenkerne
  • 400 ml Geflügelfond
  • 1 Speck (circa 30g)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 100 g Bohnen
  • Salz
  • 100 g Frische grüne Bohnenkerne
  • 1 Paradeiser
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 1 Schalotte
  • 20 g Speckwürferl (fein geschnitten)
  • 6 Lammkoteletts
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund Zitronenthymian
  • 150 ml Lammfond
  • Meersalz

Die Bohnenkerne eine Nacht lang in ausreichend Wasser einweichen.

Jetzt abschütten und in einem Kochtopf mit Geflügelfond, einer Speckscheibe, Lorbeergewürz und 1 El Olivenöl 1 Stunde machen. Jetzt einen Zweig Thymian und Bohnenkraut dazugeben und die Bohnen noch 30 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis sie weich sind. Bohnen abschütten und den Bohnenfond auffangen.

Die Bohnenschoten reinigen, in Salzwasser gar machen. Abschütten, in geeistem Wasser abschrecken und abrinnen.

Die frischen Bohnenkerne ebenfalls in Salzwasser machen, abschütten, in geeistem Wasser abschrecken und aus der Pelle drücken.

Der Paradeiser in kochend heißem Wasser blanchieren, abschrecken, die Haut entfernen, vierteln, entkernen und die Filets kleinwürfelig schneiden.

Petersilie und Kerbel abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Die Schalotte abschälen und klein schneiden.

Das Backrohr auf 130 Grad (Umluft 120 Grad ) vorwärmen.

Die Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Auf ein Backblech oder evtl. einen Teller Form, mit Aluminiumfolie bedecken und im aufgeheizten Backrohr noch 8-10 min gar ziehen.

Schalotte und Speckwürferl in einer Bratpfanne mit 1 El Butter glasig anschwitzen, alle drei Sorten Bohnen dazugeben und ein klein bisschen von dem Bohnenfond dazugeben. Kurz schwenken, bis die Bohnen heiß sind, dann 1 El Olivenöl, gehackte Küchenkräuter sowie die Tomatenwürfel dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Blätter von dem Zitronenthymian fein abzupfen und in einem Kochtopf mit 1 El Butter bei geringer Temperatur behutsam anschwitzen damit sich die Aromastoffe entfalten können, die Lammsauce dazugeben und einmal kurz zum Kochen bringen.

In die Tellermitte das Bohnengemüse Form und die Lammkoteletts deshalb herum anrichten. Die Sauce um den Teller tröpfeln und die Koteletts mit ein kleines bisschen Meersalz überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lammkoteletts mit Zitronenthymiansauce auf dreierlei Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche