Lammkoteletts mit soufflierter Lauchhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Porree
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Currypulver (mild)
  • 50 ml Noilly Prat
  • 12 Lammkoteletts
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Eidotter

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden, abspülen und in Ringe schneiden. In einer mittleren Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen und den Porree darin unter Wenden andünsten. Rosinen und Pinienkerne beigeben, Currypulver darüberstreuen und das Ganze kurz mitdünsten. Den Noilly Prat hinzugießen. Das Lauchgemüse bei geschlossenem Deckel nicht zu weich weichdünsten. Die Flüssigkeit abschütten. Den Porree mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen.

Den freiliegenden Knochen der Lammkoteletts mit einem scharfen Küchenmesser leicht abschaben, so dass er schön sauber ist. Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in dem heißen Butterschmalz auf jeder Seite eine Minute anbraten. Nebeneinander in eine Gratinplatte legen.

Den Herd auf 160 °C vorwärmen.

Crème fraîche und Eidotter durchrühren. Das Lauchgemüse einrühren.

Je ein EL der Menge auf die Koteletts setzen.

Die Koteletts auf der Stelle in der Mitte des 160 °C heissen Ofens ca. 10 Min. backen. Später den Herd auf 160 °C Oberhitze umschalten und die Koteletts derweil weiteren 8 bis 10 Min. zu Ende backen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts mit soufflierter Lauchhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche