Lammkoteletts mit Oliven-Paprika-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Lammkoteletts, jeweils 120 g (Doppelkoteletts]
  • 60 g Pflanzenöl
  • 4 Thymian (Stiele)
  • 1 Camenbert
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Oliven (entsteint)
  • 1 sm Paprika
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Cayennepfeffer

Die Lammkoteletts von dem Metzger an der Fettkante einkerben und an den Endknochen an beiden Seiten abhacken. Thymian abspülen, trocken schwenken und die Blättchen abzupfen.

Das Öl in einer Bratpfanne auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9-12 erhitzen. Die Koteletts in die Bratpfanne Form und auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 5-7 auf jeder Seite 2-3 min rösten. Nach dem Wenden mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit einigen Thymianblättchen überstreuen. Restliche zur Seite legen. Die Koteletts warm stellen.

Den Käse von der Rinde befreien, mit der Gabel zerdrücken und mit dem Sauerrahm bzw. Crème fraiche glatt rühren.

Die Knoblauchzehe häuten und klein hacken. Den Paprika abspülen, vierteln, die weissen Kerne und Trennwände entfernen, die Paprikaviertel in Würfel schneiden. Die Olive ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.

Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten und auskühlen. Beiseite gelegte Thymianblättchen unter die Käsecreme rühren. Mit den Gewürzen pikant nachwürzen. Die Oliven-Paprika-Krem mit den Koteletts anrichten.

Tipp: Diese Oliven-Paprika-Krem schmeckt auch sehr gut als Dipp zu Gemüse bzw. als Aufstriche auf geröstetem Brot.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts mit Oliven-Paprika-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche