Lammkoteletts mit Melanzane und Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Melanzane
  • 12 Lammkoteletts
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 4 Zweig Thymian
  • Salz
  • Fleur de sel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Olivenöl (zum Braten)
  • Hochwertiges Olivenöl

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Melanzane abspülen und trocken reiben. Eine Melanzani in Längsrichtung halbieren, die andere in hauchdünne Scheibchen schneiden. Die Melanzanischeiben mit Fleur de sel mit Salz würzen und 15 min Wasser ziehen.

Die Auberginenhälften der zweiten Melanzani ebenfalls mit Fleur de sel mit Salz würzen, mit hochwertigem Olivenöl beträufeln und mit den Thymianzweigen zusammenschlagen. In Aluminiumfolie einschlagen und im Herd circa 20 Min. gardünsten.

Die Auberginenhälften aus dem Herd nehmen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Das Auberginenfleisch mit dem Handmixer zu einer glatten Krem zermusen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und im Herd warm halten.

Die Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Lammkoteletts darin mit einer angedrückten Knoblauchzehe drei min je Seite schön rosa rösten. Mit Rosmarinnadeln überstreuen.

Die Melanzanischeiben ausführlich abbrausen und gut trocken reiben. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Melanzanischeiben darin schwimmend fertig backen.

Jeweils ein kleines bisschen Auberginenpüree auf eine gebratene Auberginenscheibe Form und jeweils drei Scheibchen übereinander schichten. Die Lammkoteletts mit den Melanzane anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts mit Melanzane und Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche