Lammkoteletts mit Knoblauch-Püree und Rotkrautsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rotkrautsalat:

  • 1 md Rotkabis
  • 1 Teelöffel Senf
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (nach Belieben)
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter (getrocknet)
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Weissweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 120 g Speck (gewürfelt)

Kartoffelpüree:

  • 800 g Erdäpfeln
  • 30000 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Salz

Lammkoteletts:

  • 12 Lammkoteletts (á 75g)
  • Pfeffer
  • 2 Zweig Rosmarin (frisch)
  • 150 g Zwiebel
  • 8 md Knoblauchzehen
  • 10000 ml Gemüsebouillon
  • 20 g Butter
  • 30 g Vollkornmehl
  • 150 ml Vollmilch
  • 1 EL Erdnussöl (zum Braten)

Für den Blattsalat den Kabiskopf vierteln, den Stiel ein kleines bisschen entfernen.

Den Kabis fein hobeln und in ein Löcherbecken Form. Drei bis vier l kochendes Wasser darübergiessen.

Für die Vinaigrette den Senf mit den Gewürzen und Kräutern durchrühren.

Die Sojasauce, den Aceto balsamico und den Essig hinzfügen. Als letztes das

Olivenöl beimengen.

Die Speckwürfeli in der Pfanne ohne zusätzliches Fett kross rösten. Drei Viertel davon zum gut abgetropften Kabis Form. Die Vinaigrette zum Blattsalat Form und diesen wenigstens eine Stunde bei geschlossenem Deckel ziehen.

Für den kartoffelstock die Erdäpfeln abschälen, in große Würfel schneiden. In wenig Salzwasser bei geschlossenem Deckel zehn bis fünfzehn min garkochen. Die Milch und Butter in eine Bratpfanne Form. Die gekochten Erdäpfeln durchs Passe-Vite in die Bratpfanne passieren. Bei kleiner Temperatur

zu

luftigem Püree rühren und würzen.

Die Lammkoteletts auf beiden Seiten mit Pfeffer würzen. Die Hälfte des Rosmarins hacken, auf die Koteletts Form und bei geschlossenem Deckel ein kleines bisschen ziehen. Die Zwiebeln und den Knoblauch von der Schale befreien, beides grob hacken und in der Suppe bei geschlossenem Deckel zirka zehn Min. machen. Etwas auskühlen, dann zermusen.

Die Butter in einem Pfännchen zerrinnen lassen, das Mehl darin andünsten, mit der Milch löschen. Das Knoblauch-Püree dazugeben, glattrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Lammkoteletts im heissen Öl auf jeder Seite fünf min rösten. Das Fleisch leicht mit Salz würzen, und auf jedes Kotelett ein kleines bisschen Zwiebel-Knoblauch- Püree Form. Die Bratpfanne abdecken und das Püree derweil 1 Minute erhitzen.

Das Fleisch auf einer Platte anrichten und mit Rosmarin garnieren. Restliche Speckwürfeli zum Blattsalat Form. Den Kartoffelstock dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts mit Knoblauch-Püree und Rotkrautsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche