Lammkoteletts mit gerösteten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Mittlere Paradeiser
  • 5 EL Olivenöl (1)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zweig Thymian
  • 3 Zweig Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 16 Lammkoteletts Masse anpassen jeweils nach Grösse
  • 1 Teelöffel Senf
  • Olivenöl; zum Braten (2)
  • 2 Zweig Rosmarin

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschälen, diagonal halbieren und entkernen.

Ein Blech oder eine feuerfeste geben mit einem Drittel des Olivenöls (1) ausstreichen.

Die Paradeiser mit der Höhlung nach unten hineinsetzen und leicht eben drücken.

Den Knoblauch von der Schale befreien und hauchfein scheibeln. Den Thymian sowie den Oregano klein hacken. Alles über die Paradeiser gleichmäßig verteilen. Diese mit Salz, Pfeffer sowie Zucker würzen und mit dem übrigen Olivenöl (1) beträufeln.

Die Paradeiser im auf 150 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil einer Stunde backen.

Zu guter Letzt der Backzeit die Lammkoteletts sehr dünn mit Senf bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In einer Pfanne ein wenig Olivenöl (2) erhitzen, die Rosmarinzweige sowie die Lammkoteletts einfüllen und jeweils nach Dicke der Fleischstückchen derweil ca. drei Min. rösten. Mit den gerösteten Paradeiser in einer Platte anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts mit gerösteten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche