Lammkoteletten mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 sm Lammkoteletts
  • 250 g Zwetschken (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Eingemachte Marillen bzw. Marmelade,
  • 1 Unbeh. Zitrone, abger. Schale von
  • 0.5 Teelöffel Saft einer Zitrone (oder Essig)
  • Eventuell ein kleines bisschen Zucker
  • 60 g Fett
  • 8 sm In schmale Scheibchen geschnittene Zwieb
  • Pfeffer
  • Salz
  • 30 g Mehl oder Erdäpfelmehl
  • 1 Gute Prise Paprika
  • 1 Gute Prise getrocknete oder evtl. frische Küchenkräuter.

Zum Garnieren:

  • Petersilie

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Zwetschken eine Nacht lang einweichen und machen, bis sie weich sind, aber nicht zerfallen.

Die Zwetschken aus der Flüssigkeit nehmen, die Flüssigkeit kochen, bis zirka 12 Tl übrigbleiben. Danach die Marillen, die geriebene Zitronenschale sowie den Saft hinzufügen. Es sollte ein halbsüsser Wohlgeschmack sein.

Das Fett erhitzen und die in Scheibchen geschnittenen Zwiebeln goldbraun rösten.

Die Lammkoteletts abspülen, abtupfen, mit den Gewürzen einreiben, in Mehl auf die andere Seite drehen und zu den Zwiebeln Form. Braten, bis sie goldbraun und kross sind.

Am Schluss die Zwetschken und den Pflaumensaft hinzufügen, alles zusammen von Neuem kurz zum Kochen bringen und sehr heiß zu Tisch bringen.

Zum Servieren: Mit gehackter Petersilie garnieren, dazu schmecken am besten grüne Butterbohnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletten mit Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche