Lammkeule von dem Bratrost mit Senfkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lammkeule
  • 500 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 125 ml Rotweinessig
  • 500 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Basilikum (Zweig)
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe abgezogen und mit Salz zerdrückt
  • 1 Tasse Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Majoran (gerebelt)
  • 1 Teelöffel Thymain gerebelt

Lammkeule unter fleissendem Wasser abbrausen und abtrocknen.

Rindsuppe mit Wasser, Lorbeergewürz, Essig, Rosmarin-, Thymian- und Basilikumzweigen in einen Steinguttopf Form, durchrühren und die Lammkeule einfüllen.

Zitrone und Orange abspülen und halbieren, Zwiebel abziehen. Suppengrün reinigen, abspülen und kleinschneiden und die Ingredienzien ebenfalls in die Marinade Form. Den Steintopf verschließen, abgekühlt stellen und das Fleisch darin 2 Tage einmarinieren. Ab und zu auf die andere Seite drehen.

Das gut abgetrocknete Fleisch mit Salz und Pfeffer überstreuen und in einem Bräter auf dem Bratrost in den auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr schieben und 40-50 min gardünsten.

Olivenöl mit der Knoblauchzehe durchrühren und das Fleisch derweil der Garzeit öfter damit bestreichen.

Senf mit Majoran und Thymian durchrühren und die Lammkeule 10-15 Min. vor Beendigung der Garzeit damit betsreichen. Die gare Lammkeule in Scheibenschneiden und anrichten.

Zuspeise: Röstkartoffeln und Speckbohnen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule von dem Bratrost mit Senfkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche