Lammkeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Lammkeule

Marinade:

  • 1000 ml Burgunder Rotwein
  • 2 Zwiebeln (Scheiben)
  • Geschnittenen
  • 2 Karotten (in Scheiben)
  • Geschnittenen
  • Wachholderbeeren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Essig

Eine Lammkeule in der Marinade einlegen. Die Lammkeule soll wenigstens 2 Tage, 3 ist besser in der Marinade bleiben. Die Keule wird zweimal am Tag umgewendet.

Die Keule abrinnen, mit Koblach picken, mit ein klein bisschen Butter einschmieren und in die vorgehitzene Röhre einschieben (210 °C ). Man muss ca. mit 15-20 Min. pro halbem Kilo rechnen (mit 15 Min. wird die Keule noch blutig, mit 20 Min. beinahe durch).

Während dieser Zeit, das abgetropfene Gemüse der Marinade in der Butter schön anbraten. Mit ein klein bisschen Mehl überstreuen. Wenn es schön Hellbraun ist, mit der Marinade löschen. Eine Stunde leicht wallen. Durch einem Sieb passieren und mit Salz, Pfeffer und ein Löffel Preiselbeeregelee abschmecke

Einfach mit gekochten Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche