Lammkeule mit Kartoffelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 md Erdäpfeln
  • 2 Paradeiser
  • 75 ml Gemüsebouillon
  • 1 sm Lammkeule
  • 2 Knoblauchzehen in Stifte geschnitten
  • Olivenöl
  • Thymian (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (für die Form)

Erdäpfeln von der Schale befreien. Rohe Erdäpfeln und Paradeiser in schmale Scheibchen schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, Erdäpfeln und Tomatenscheiben reihenweise einschichten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und ein paar EL Wasser darüber Form. Das Fett von der Lammkeule wegschneiden.

Mit einem spitzen Küchenmesser das Fleisch rundum einkerben und in die Einschnitte Knoblauchstifte stecken. Die Lammkeule mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit Olivenöl einpinseln und auf die Erdäpfeln und Paradeiser legen.

Das Gratin am Beginn auf mittlerer Schiene 5 Min. bei 230 Grad gardünsten, dann auf 180 Grad reduzieren und weitere 10 Min. gardünsten.

Das Kartoffelgratin mit Gemüsebouillon benetzen, Thymianblättchen darüber streuen, 5 Min. weitergaren und 10 Min. im ausgeschalteten Backrohr ruhen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule mit Kartoffelgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche