Lammkeule Mit Gratinierten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Milchlammkeule (1 kg, küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Getrocknete Küchenkräuter der Provence, (Herbes de Provence)
  • 1 Teelöffel Lavendelblüten (getrocknet)
  • 14 EL Olivenöl
  • 9 Knoblauchzehen
  • 1 sm Lorbeerzweig
  • 2 Frischer Lavendel
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Lammfond
  • 8 Paradeiser (à 80 g)
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Rosmarin (gehackt)
  • Meersalz (Fleur de Sel) zum Servieren

1. Lammkeule mit Pfeffer, Salz, Gewürzmischung und Lavendelblüten würzen. 4 El Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Keule darin rundum anbraten. 8 ungeschälte Knoblauchzehen, Lorbeer- und Lavendelzweige dazugeben und kurz mitbraten. Die Keule mit 5 El Olivenöl beträufeln, Weisswein und Lammfond zugiessen. Im aufgeheizten Herd bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2.

Schiene von unten 70-80 min gardünsten, dabei die Keule einmal auf die andere Seite drehen.

2. Paradeiser abspülen und abrinnen. Einen Deckel von den Paradeiser klein schneiden, Deckel abschneiden und zur Keule in den Bräter Form. Restliche Knoblauchzehe fein in Würfel schneiden, Petersilie klein hacken. Knoblauch in einer Bratpfanne in 1 El Olivenöl ohne Farbe andünsten. Petersilie dazugeben. Restliches Olivenöl, Semmelbrösel und gehackten Rosmarin einrühren.

3. Paradeiser nach 50 Min. mit den Schnittseiten nach oben in den Bräter setzen und die Knoblauch-Brösel-Mischung locker darauf gleichmäßig verteilen. Bei selber Hitze im Herd zu Ende gardünsten. Die Keule mit Paradeiser und Bratensud im Bräter oder evtl. auf einer Platte zu Tisch bringen. Dazu passen Baguette und grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule Mit Gratinierten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche