Lammkeule in würziger Joghurtsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 46

  • 2500 g Lammkeule
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 0.5 Teelöffel Gewürznelken
  • 16 Kardamom (Kapseln)
  • 1 Zimtstange a 5 cm
  • 10 Pfefferkörner

Marinade:

  • 50 g Mandelkerne
  • 6 Zwiebeln grobgehackt
  • 1 Ingwerwurzel a 10 cm abgeschält
  • 8 Knoblauchzehen
  • 4 Grüne Chilis, scharf grobgehackt
  • 600 ml Joghurt
  • 2 EL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 4 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Garam masala
  • 3.5 Teelöffel Salz

Zum Garnieren:

  • 4 EL Rosinen
  • 10 g Mandelkerne

* Ran masaledar

Achtung: 24 Stunden einmarinieren!

Für die Marinade die Mandelkerne blanchieren und in Splitter oder evtl. Scheibchen schneiden. Mit Zwiebeln, gehacktem Chilis, Ingwer, Knoblauch und 3 El Joghurt im Handrührer zu einer glatten Paste mahlen. In einer Backschüssel den restlichen Joghurt mit Quirl oder evtl. Gabel glatt und kremig aufschlagen. Die Zwiebelpaste und die restlichen Gewürze einrühren. Die Keule von allen Seiten grosszügig damit einstreichen. Mit einem schmalen, scharfen und spitzen Küchenmesser tiefe Einschnitte in das Fleisch

herstellen, mit den Fingern ein kleines bisschen Marinade hineindrücken. Die übrige Paste über und um das Fleisch gleichmäßig verteilen. Den Bräter mit Aluminiumfolie überdecken und die Keule im Kühlschrank 24 Stunden einmarinieren.

Am darauffolgenden Tag den Bräter aus dem Kühlschrank nehmen, die Folie entfernen und das Fleisch Raumtemperatur annehmen.

In einer kleinen Bratpfanne das Öl auf mittlere Temperatur bringen. Kardamom, Zimt, Nelken und Pfefferkörner einfüllen - innerhalb von Sekunden schwellen die Nelken an. Öl und Gewürze über das Fleisch gießen.

Den Bräter mit Aluminiumfolie und Deckel dicht verschließen, in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr stellen und das Fleisch 1 1/2 Stunden dünsten. Den Deckel abnehmen und alles zusammen weitere 45 Min. dünsten, dabei die Keule 3-4 mal mit der Sauce begießen.

Mit Rosinen sowue blanchierten Mandelkerne überstreuen und wiederholt 5-6 Min. dünsten.

Den Bräter aus dem Herd nehmen und an einem warmen Ort 15 min ruhen.

Das Fleisch auf eienr aufgeheizten Platte anrichten. Mit einem Löffel das Fett abschöpfen, mit einem Schaumlöffel die nicht zerkochten Gewürze herausnehmen. Die Sauce um die Keule herum gießen und zu Tisch bringen.

Zuspeisen: süsser gelber Langkornreis, grünes Gemüse

viel Sauce! Fertige Mandelblättchen genommen. Dazu gelber Langkornreis mit Mandelkerne und Rosinen (s. Rezept) und Kohl, in Butter gedünstet, passte prima. Gutes Gästeessen, reicht gut für 8 Leute.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule in würziger Joghurtsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche