Lammkeule in Rotwein Iii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Lammkeule (ohne Knochen)
  • (hab's aber auch schon mit Knochen
  • Gemacht und es schmeckt auch!)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Marillen (getrocknet)
  • 1 bottle Rotwein (herb)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Je 1 Tl. Rosmarin, Basilikum u. Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Öl
  • 250 g Schalotten
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 Becher Schlagobers (125g)

Fleisch mit zerdrückter Knoblauchzehe einreiben. Aufrollen und mit Küchenband rundum zusammenbinden. Fleisch, Rotwein, Marillen und Küchenkräuter in eine ausreichend große Schüssel legen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang einmarinieren.

Am darauffolgenden Tag das Fleisch herausnehmen, abtupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch rundum darin anbraten. Ein Häferl Weinmarinade hinzufügen. Zugedeckt 1 1/2 Stunden dünsten. nach und nach die Marinade zugiessen.

Nach 45 Min. Schmorzeit die Marillen und die abgeschälten Schalotten hinzufügen, weiterschmoren.

Braten, Schalotten und Marillen herausheben und gemeinsam anrichten. Bratenfond durchsieben, aufwallen lassen und mit in Schlagobers angerührtem Mehl binden.

10 min leicht machen, nachwürzen und zum Braten anbieten.

Das Rezept ist für 6 Leute gedacht.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule in Rotwein Iii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche