Lammkeule in Gorgonzolasosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2000 g Lammkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 4 EL Öl
  • 250 g Zwiebel
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Lammfond (Glas)
  • 250 g Gorgonzola
  • 300 g Crème fraîche

Lammkeule von Haut und Fett befreien, mit Salz und Pfeffer einreiben. Knoblauch schälen und in Stifte schneiden.

Thymianblätter abspülen, gut abtrocknen und bis auf ein paar Stiele abzupfen. Lammkeule mit Knoblauch und der Hälfte des Thymians spicken: mit einem spitzen Küchenmesser kleine Einschnitte in das Fleisch herstellen, Knoblauch und Thymian hineinschieben.

Fleisch im Bräter im heissen Öl auf 2 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9 bis 10 rundum braun anbraten. Zwiebeln schälen, vierteln und kurz mitbraten. Je 100 ml Wein und Lammfond hinzugießen und den übrigen Thymian hinzfügen.

Käse und 100 g Crème fraîche durchrühren, die halbe Masse auf die Unterseite der Keule aufstreichen. Die Keule im Backrohr rösten.

Schaltung: 180 bis 200 , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 , Umluftbackofen 130 bis 135 Min.

Die Keule nach 60 Min. auf die andere Seite drehen, mit der übrigen Käsecreme bestreichen und weitergaren, dabei vielleicht die letzten Min. Zudecken. Die Keule ab und zu mit Braten-Fond beschöpfen.

Fleisch in Folie einschlagen und ruhenlassen. Braten-Fond durch ein Sieb in einen Kochtopf gießen, dabei die Röststoffe am Bräterrand gut lösen. Je 100 ml Lammfond und Wein sowie 200 g Crème fraîche hinzugießen, 10 min auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 offen kochen, mit Salz und Pfeffer gut nachwürzen und zur Keule zu Tisch bringen.

Dazu passt italienisches Landbrot und Paprikagemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule in Gorgonzolasosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche