Lammkeule Estragon, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Lammkeule (mit Knochen, ca. 1500g)
  • 3 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Getrockneter Estragon (zerrieben)
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 ml Herben Rotwein
  • 4 Grosse Knoblauchzehen (grob zerteilt)
  • 2 Kleine Rosmarinzweige
  • Wasser
  • Schlagobers
  • Sossenpulver

Keule abspülen, trocken reiben und Backrohr auf 225 °C vorwärmen.

Aus den Ingredienzien "Knoblauchzehen ... Olivenöl" eine Paste machen, die Lammkeule damit rundherum einpinseln und im aufgeheizten Backrohr im offenen Bräter 15 Min. mit ausreichend Olivenöl anbraten.

Später Hitze auf 200 °C reduzieren, Rotwein an- gießen, Gewürze dazugeben und das Fleisch 1, 5 bis 2 Stunden bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Wenn das Fleisch gar ist die Keule in ausgeschalteten Herd 10 Min. mit Aluminiumfolie bedeckt ruhen.

In der Zwischenzeit den Bratsud sieben, mit Schlagobers verfeinern, mit Wasser verdünnen, andicken und heiß zur Keule zu Tisch bringen.

Zuspeisen : Rosmarinkartoffeln, Knoblauchchampignons und Vogerlsalat

Getränk : kräftiger Rotwein

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkeule Estragon, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche