Lammkeule auf Räuberart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Lammkeule auf Räuberart die Karotten schälen und in große Stücke schneiden.

Die Lammkeule mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Ingwer einreiben und ein paar Minuten ziehen lassen. 2 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne, oder einem Schmortopf schmelzen lassen und darin die Keule und die Karotten rundherum anbraten.

Wenn das Fleisch bereits ein bisschen Farbe bekommen hat, alles aus der Pfanne nehmen, die Zwiebelhälften in 2 EL Butter auf den Schnittflächen sehr dunkel anrösten und auch aus der Pfanne nehmen. Den Bratenrückstand mit Mehl stäuben und mit Rotwein und Suppe ablöschen und anrühren.

Jetzt wieder Karotten und Lammfleisch in die Pfanne geben, einmal alles aufkochen und bei 170 °C für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen schmoren. Dabei die Keule immer wieder mit dem Bratensaft übergießen.

Vor dem Servieren der Lammkeule auf Räuberart Sauerrahm in den Bratensaft einrühren.

Tipp

Die Lammkeule auf Räuberart schmeckt ausgezeichnet begleitet von Kroketten, oder Stampfkartoffeln und gedünstetem Mangold.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Lammkeule auf Räuberart

  1. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 04.11.2015 um 17:12 Uhr

    Leider fehlt die Zubereitung.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.11.2015 um 11:06 Uhr

      Liebe sahnehäubchen, danke für den Hinweis. Wir haben den Zubereitungstext ergänzt. Wir wünschen gutes Gelingen. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche