Lammkarrees

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Lammkarrees a 720 g zusammenhängende
  • Stielkotelettstuecke mit jeweils 6 Koteletts

Würzpaste:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Rosmarin (Nadeln)
  • Salz
  • Pfeffer (grob geschrotet)

Schmand-Senf-Dip:

  • 300 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 Teelöffel Senf (körnig)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Haut der Lammkarrees rautenförmig einkerben.

Für die Würzpaste: Zerdrückten Knoblauch, Öl, gehackte Küchenkräuter, Salz und Pfeffer durchrühren und das Fleisch damit bestreichen.

Kotelettstücke mit der Hautseite nach aussen gegeneinanderstellen, so dass die Stielknochen ineinandergreifen. Jeweils das Fleisch zwischen den Knochen mit Spagat zusammenbinden, damit das "Spalier" nicht auseinanderfällt. Fleisch in einen Bräter stellen und ca. ein Häferl Wasser hineingeben. In den auf 190 Grad , Umluft 160 Grad , Gas Stufe 2-3 aufgeheizten Backrohr schieben und ca. eine halbe Stunde rösten (nach einer halben Stunde ist es innen noch rosa, nach 40 min durchgebraten). Spagat entfernen. Zum Servieren das Fleisch zwischen den Rippen durchschneiden und den Bratsud darübergeben

Dazu Prinzess-Bohnen mit Estragon und neue Erdäpfeln mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche- Senf-Dip. Dafür Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit körnigem Senf durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Einfacher geht's, wenn Sie die Lammkarrees nicht zusammenbinden, sondern einzeln mit Würzpaste bestrichen auf das Blech legen.

Nährwerte: je Einheit zirka 355 Kalorien, 29 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkarrees

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche